Zum Inhalt

Zur Navigation

APFenergyMicroFilter™ – Schweizer Feinstaubfilter für Pellets- und Hackgutfeuerungen

Speziell für Pellets-, Scheitholz- und Hackgutfeuerungen im Leistungsbereich bis zu 500 kW wurden die APFenergyMicroFilter™ konzipiert. Der Staubaustrag erfolgt ganz unkompliziert in zwei separaten Staubladen. Die Staubladen müssen bei Normalbetrieb – etwa 2000 Betriebsstunden jährlich – etwa zwei bis vier Mal im Jahr entleert werden. Dabei werden diese dem Entsorger verschlossen übergeben oder vom Entsorger direkt entleert.

 

Mikrofilter in modularer Bauweise

Die charakteristische modulare Bauweise bietet auch bei den APFenergyMicroFilter™ viele Vorteile: So kann der vorhandene Raum bestens genützt werden. Die Filtersysteme sind einseitig zugänglich für die Wandaufstellung geeignet oder beidseitig bedienbar in den Raum integrierbar. In jedem Fall erhalten Sie eine optimierte Lösung.

Alle Vorteile der APFenergyMicroFilter™ auf einen Blick:

Anfrage